DRES. SCHREMS | FACHZAHNÄRZTE FÜR KIEFERORTHOPÄDIE

Kieferorthopädische Fachgutachten, Consulting, Fachvorträge, Kurse

Schillerstraße 37 | 93049 Regensburg | Tel 09 41 4 67 06 14 | Fax 09 41 4 67 06 15 | dres.schrems@schrems-kfo.de
Fenster schließen
Skelettale Klasse III (Progenie)

Skelettale Klasse III (Progenie)


Erwachsenenbehandlung:

Kieferorthopädische / orthodontische Behandlungen sind heute in jedem Alter möglich und sinnvoll.
Mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten sind kontrollierte dreidimensionale Zahnstellungskorrekturen möglich, die zu wesentlichen Verbesserungen führen:

  1. Beseitigung von Funktionsstörungen / Überlastungen
  2. Verbesserung des Erscheinungsbildes / der Ästhetik
  3. Vermeiden von Zahnersatz und / oder verbesserte Ausgangssituation für erforderlichen Zahnersatz durch Aufrichten / Einordnen / Verschieben von Pfeilerzähnen

Mit einer kombinierten kieferchirurgisch – kieferorthopädischen Behandlung können heute auch ausgeprägte skelettale Anomalien gut korrigiert werden.

Hauptziel aller geschilderten Maßnahmen ist es, die eigenen Zähne optimal zu erhalten. Die Notwendigkeit von Zahnersatz kann in vielen Fällen vermieden werden oder es kann wenigstens der Umfang des Zahnersatzes deutlich reduziert werden. In jedem Fall können bessere Vorraussetzungen für die Eingliederung und den Erhalt von Zahnersatz geschaffen werden.
Für den Erfolg einer interdisziplinären Behandlung ist das sehr sorgfältig abgestimmte Behandlungskonzept der beteiligten Zahnärzte / Ärzte / Kieferchirurgen unverzichtbar.


Unsere ehemalige Praxis in der Dechbettener Str. 1 wurde bereits 2013 von Frau Dr. K. Wölfl übernommen.

Sub-Navigation